MAAS-BGW

Zertifizierung nach MAAS-BGW

Managementanforderungen der BGW (Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege) zum Arbeitsschutz

Mit qu.int.as möchte die BGW im Rahmen des Präventionsauftrags die Unternehmen dabei unterstützen, Unfälle, Berufskrankheiten und andere arbeitsbedingte Krankheiten Ihrer Mitarbeiter zu vermeiden.

qu.int.as steht für Qualitätsmanagement mit integriertem Arbeitsschutz. Eine Kombination, die Sie dabei unterstützt, sichere und gesundheitsfördernde Arbeitsbedingungen in Ihrem Unternehmen effizient und nachhaltig zu gestalten.

Basis des Präventionsangebots qu.int.as ist ein von der BGW entwickelter Standard:

die Managementanforderungen der BGW zum Arbeitsschutz, kurz MAAS-BGW.

Die MAAS-BGW stellen Anforderungen an eine systematische und nachhaltige Organisation von Arbeitssicherheit und Gesundheit im Betrieb dar. Sie können von allen Mitgliedsbetrieben der BGW genutzt werden, die ein auf das Präventionsangebot qu.int.as anwendbares QM-System aufgebaut oder in Planung haben.

Ist das BGW Qualitätsmanagement mit integriertem Arbeitsschutz in Ihrem Unternehmen etabliert, kann die gemeinsame Zertifizierung nach einem anerkannten Qualitätsmanagementmodell und den MAAS-BGW erfolgen.

Das Angebot ist nicht auf bestimmte Qualitätsmanagement-Modelle beschränkt. Neben den MAAS-BGW für DIN EN ISO 9001 steht auch eine modellunabhängige Variante zur Verfügung. Die Modellunabhängige MAAS-BGW unterstützt branchenspezifische Lösungen und ist daher insbesondere auch für Kleinbetriebe interessant.

Weitere Informationen zu den QM-Modellen finden Sie unter www.bgw-online.de

Grundsätzlich sind die MAAS-BGW für alle Unternehmen anwendbar, unabhängig von ihrer Branche und Größe.

 

Ihre Vorteile als Mitglied bei der BGW

Rückerstattung der Zertifizierungskosten durch die BGW bei erfolgreicher Zertifizierung: 50 % der Zertifizierungskosten bis maximal 50 % Ihres Jahresbeitrages

Kosten, die nicht durch die Prämie abgedeckt sind:

  • Kosten für Vor- und Nachaudits
  • Kosten für die Registrierung (Zertifikate) und Veröffentlichung
  • Reisekosten, Spesen und Übernachtungskosten der Auditoren
  • Umsatzsteuer

Zertifizierte Betriebe erhalten mit ihrer BGW Card auf kostenpflichtige BGW-Leistungen einen Rabatt beziehungsweise Zuschuss von bis zu 50 Prozent.

Für weitere Informationen zum Thema qu.int.as können Sie Broschüren, Checklisten und Prämienanträge auf der Internetseite der BGW bestellen und herunterladen www.bgw-online.de

Gerne erläutern wir Ihnen die Vorgehensweise im Zertifizierungsverfahren und unterbreiten Ihnen unser Angebot.

Häufig gestellte Fragen

Erhöht sich der Dokumentationsaufwand für das Unternehmen durch qu.int.as?
Für welche QM-Modelle ist eine Zertifizierung nach MAAS-BGW möglich?
Gibt es Zertifizierungsoptionen für MAAS-BGW und ISO 9001:2015?
Mein Unternehmen ist schon nach einem Qualitätsmanagementsystem zertifiziert. Zu welchem Zeitpunkt kann eine MAAS-BGW Zertifizierung erfolgen?
Was sind die zentralen Anforderungen der MAAS-BGW?
Wie sieht die Übergangsregelung für die Zertifizierung nach MAAS-BGW aus?
Wo finde ich Broschüren, Checklisten und Prämienanträge der BGW qu.int.as?
Erhöht sich der Dokumentationsaufwand für das Unternehmen durch qu.int.as?

Ja, aber nur im geringen Umfang. Neben den zusätzlichen schriftlichen Festlegungen sind keine weiteren über das gesetzliche Maß hinausgehenden Dokumentationsanforderungen zum Arbeitsschutz beschrieben.
Ziel ist, die bestehende Arbeitsschutz-Dokumentation mit der Qualitätsmanagement-Dokumentation zusammenzuführen und zu ergänzen.

Für welche QM-Modelle ist eine Zertifizierung nach MAAS-BGW möglich?

Für welche QM-Modelle eine Zertifizierung nach MAAS-BGW möglich ist, erfahren Sie in der Übersicht:
Kombinationen QM-Modelle und MAAS-BGW (PDF)

Gibt es Zertifizierungsoptionen für MAAS-BGW und ISO 9001:2015?

Auf Grund der Normrevision ISO 9001:2015 überarbeitet die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) ihre Dokumente für die Zertifizierung von integrierten Qualitäts- und Arbeitsschutzmanagementsystemen nach MAAS-BGW für ISO 9001. Während der Übergangszeit bestehen dabei 3 verschiedene Optionen:

Option 1
Bis zum Ablauf der Übergangsfrist zur Umstellung auf ISO 9001:2015 ist eine Zertifizierung auf Grundlage der bisherigen Anforderungen gemäß MAAS-BGW und ISO 9001:2008 in unveränderter Form möglich. Das bedeutet auch, dass alle entsprechend bestehenden Zertifizierungen bis zum 15.09.2018 ohne Änderung weitergeführt werden können.

Option 2
Auch wenn bislang noch keine neue MAAS-BGW für ISO 9001:2015 vorliegt, besteht die Möglichkeit für Zertifikatsinhaber, ihre Zertifizierung auf MAAS-BGW (alt) und ISO 9001:2015 umzustellen. Hierzu hat die BGW eine Synopse erarbeitet, die eine mögliche Zuordnung der bisherigen MAAS-BGW-Kapitel zur neuen Struktur (High Level Structure) der ISO 9001:2015 enthält. Diese Synopse soll den Anwendern eine Hilfestellung zur inhaltlichen Verknüpfung der Anforderungen der bisherigen MAAS-BGW mit den Anforderungen der neuen ISO 9001:2015 bieten. Dabei werden die Kapitel, die keinen oder nur einen geringen Handlungsbedarf aufweisen, mit grüner Markierung dargestellt. Orange gekennzeichnete Kapitel verweisen auf einen möglichen bzw. erforderlichen konkreten Handlungsbedarf, wobei dieser im Wesentlichen daraus resultiert, dass die Integration des Arbeitsschutzes durch die neuen Anforderungen der ISO 9001:2015 eine zusätzliche Ausrichtung erfährt oder dadurch neue Schwerpunkte gesetzt werden. Die BGW weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass keine neuen Anforderungen für die systematische Organisation von Sicherheit und Gesundheit hinzukommen.

Option 3
Die BGW plant, bis Mitte 2016 die Erarbeitung der neuen MAAS-BGW für ISO 9001:2015 abgeschlossen zu haben. Somit besteht ab voraussichtlich Sommer 2016 die Möglichkeit einer Neuzertifizierung oder Umstellung einer bestehenden Zertifizierung auf MAAS-BGW und ISO 9001:2015.

Synopse MAAS-BGW vs. ISO 9001:2015
Die BGW-Synopse MAAS-BGW für DIN EN ISO 9001:2008 vs. DIN EN ISO 9001:2015 ist direkt bei der BGW in Hamburg bzw. unter www.quintas-online.de erhältlich.

Mein Unternehmen ist schon nach einem Qualitätsmanagementsystem zertifiziert. Zu welchem Zeitpunkt kann eine MAAS-BGW Zertifizierung erfolgen?

Vorausgesetzt Sie haben die Anforderungen der MAAS-BGW erfüllt, können Sie Ihr Unternehmen beim nächsten Audittermin Ihres QM-Systems nach MAAS-BGW zertifizieren lassen. Egal, ob es sich um ein Überwachungsaudit, der nächsten Visitation oder um eine Rezertifizierung handelt.

Was sind die zentralen Anforderungen der MAAS-BGW?
  • Arbeitsschutzpolitik und messbare Ziele aufstellen.
  • Arbeitsschutz in Aufbau- und Ablauforganisation integrieren.
  • Arbeitsschutzbelange der Mitarbeiter beachten und sie an der Umsetzung beteiligen.
  • Ressourcen für den Arbeitsschutz planen und bereitstellen.
  • Wichtige Arbeitsschutzprozesse schriftlich festlegen.
  • Arbeitsschutz kontinuierlich planen, bewerten, durchführen und verbessern.
  • Umgang mit biologischen und chemischen Gefahrstoffen regeln.
Wie sieht die Übergangsregelung für die Zertifizierung nach MAAS-BGW aus?
Der Zertifizierungsstandard “Managementanforderungen der BGW zum Arbeitsschutz (MAAS-BGW), Integration von Sicherheit und Gesundheit in ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015” wurde geändert und ersetzt damit die bisherige Version 04/2013. Für die Umstellung der Zertifizierungen auf die neue MAAS-BGW 06/2017 hat die BGW als Standardgeber eine zweijährige Übergangsphase beschlossen.
Zertifizierte Organisationen werden ab dem 15.09.2018 nur noch nach der neuen Zertifizierungsgrundlage (Stand 06/2017) auditiert.
Das Ende der Übergangfrist für die zertifizierten Organisationen ist der 14. September 2019. Alle basierend auf der Version 04/2013 ausgestellten Zertifikate müssen bis dahin auf die neue Version 06/2017 umgestellt werden.
Unter folgendem Link können Sie die neue Version der MAAS-BGW (Stand 06/2017) einsehen:
Wo finde ich Broschüren, Checklisten und Prämienanträge der BGW qu.int.as?

Zum Thema qu.int.as können Sie Broschüren, Checklisten und Prämienanträge Broschüren, Checklisten und Prämienanträge BGW bestellen und herunterladen.

Menü