1. Startseite
  2. News
  3. Informationen zur Zulassung von Trägern und Maßnahmen nach dem SGB III und AZAV

Informationen zur Zulassung von Trägern und Maßnahmen nach dem SGB III und AZAV

Neue Empfehlung des Beirats nach § 182 SGB III und

Umsetzungshinweise der Bundesagentur für Arbeit nach § 6 Abs. 2 AZAV:

Neue Empfehlung des Beirats nach § 182 SGB III
Bei der Bundesagentur für Arbeit wurde auf der Grundlage des § 182 Sozialgesetzbuch Drittes Buch (SGB III) ein Beirat eingerichtet, der Empfehlungen für die Zulassung von Trägern und Maßnahmen aussprechen kann.
Der Beirat hat eine weitere Empfehlung zur Zulassung von Trägern und Maßnahmen beschlossen. Diese ist veröffentlicht unter Institutionen > Träger > Akkreditierung und Zulassung > Akkreditierung und Zulassung ab 01.04.2012 > Weitere Informationen: Empfehlungen des Beirats nach § 182 SGB III (Download Pdf-Datei PDF, 245,6 KB)
Sie tritt am 18.01.2017 in Kraft.

Umsetzungshinweise der Bundesagentur für Arbeit nach § 6 Abs. 2 AZAV
Um ein einheitliches Vorgehen von fachkundigen Stellen bei der Prüfung von Maßnahmezulassungen nach dem fünften Kapitel des Sozialgesetzbuch Drittes Buch (SGB III) zu gewährleisten, veröffentlicht die Bundesagentur für Arbeit Umsetzungshinweise (01/2016, 02/2016, 03/2016), die nach § 6 Abs. 2 AZAV von den fachkundigen Stellen anzuwenden sind.
Diese sind gültig für alle Anträge auf Maßnahmezulassungen, die bei der fachkundigen Stelle ab 01.01.2017 eingehen.

Nächster Beitrag
Wir sind akkreditiert für Personenzertifizierungen nach SCC
Menü