Angebote

Unsere Schulungsangebote zum klinischen Risikomanagement:

Wir freuen uns über die starke Nachfrage nach unseren Seminaren!
Die Termine für 2017 sind bereits ausgebucht.

Weitere Termine werden zeitnah veröffentlicht oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

In dem Seminar möchten wir Ihnen das Werkzeug für den Aufbau und die Weiterentwicklung eines klinischen Risikomanagement praxisorientiert vermitteln.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen aus stationären, ambulanten und rehabilitativen Einrichtungen im Gesundheitswesen.

Aus unserer Auditpraxis wissen wir, dass der Entwicklungsstand des klinischen Risikomanagements je nach Organisation sehr unterschiedlich sein kann. Es besteht ein hoher Informationsbedarf bei den verantwort­lichen Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen, wie über Einzelmaßnahmen hinaus ein schlankes aber effektives Risikomanagement aufgebaut werden kann.

Die Schulung soll daher folgende Fragen beantworten:

  • Welche wesentlichen Anforderungen werden an ein „klinisches“ Risikomanagement gestellt?
  • Welche Anforderungen hinsichtlich eines klinischen Risikomanagement finden sich in der DIN EN ISO 9001:2015, der DIN EN 15224 und der ONR 49000ff?
  • Welche Rahmenbedingungen brauche ich für ein systematisches Risikomanagement?
  • Wie kann ich wesentliche Risiken identifizieren und analysieren?
  • Wie können Risiken minimiert werden?
  • Welche Methoden zum klinischen Risikomanagement haben sich in der Praxis bewährt?

Neben der theoretischen Auseinandersetzung mit dem Thema klinisches Risikomanagement werden Sie in Kleingruppen anhand konkreter Fragestellungen praktisch üben.

Wir würden uns freuen, Sie in der Schulung begrüßen zu können!

Menü